Home / Yamaha ProjectPhone / Konferenzraum Mikrofone

Nutzung mit PCs, Mobiltelefon, Tablet und Konferenzsystemen
Verbinden Sie das YVC-1000 über USB, Bluetooth oder die Audiobuchsen eines Konferenzsystemes für hochwertigen Sound in Ihren Konferenzen und Tagungen. Diese Anschlussmöglichkeiten können Sie schnell an einer Vielzahl von Kommunikationsumgebungen anpassen, die sonst durch das fehlen des Festnetzes oder einer schlechten Internetverbindung nicht für Konferenzen geeignet sind.

Einfache Bluetooth-Verbindung mit Near Field Communications (NFC) Technologie
Halten Sie Ihr Smartphone an das NFC-Logo auf der Oberseite der Steuereinheit um eine schnelle Bluetooth-Verbindung aufzubauen.

YVC-1000 ProjectPhone

Schließen Sie zusätzliche Lautsprecher und Mikrofone für größere Tagungen an
In seiner Standartkonfiguration ist das YVC-1000 ideal für kleine und mittelgroße Veranstaltungen. Für Konferenzen in einem größeren Maßstab, können bis zu vier zusätzliche Mikrofone hinzugefügt werden, um einen größeren Bereich mit mehr Platz für Konferenzteilnehmer abzudecken.

Optimierung der Akustikeinstellungen mit einem einzigen Tastendruck
Das YVC-1000 optimiert automatisch seine Einstellungen durch das Erfassen und Lernen der akustischen Funktionsweise in dem Raum in dem es steht. Drücken Sie die Audio-Tuning Taste um schnell das beste Ergebnis zu erzielen. Falls es ein akustisches Problem gibt, werden Sie durch ein orangenes Leuchten benachrichtigt. Details zu akustischen Problemen können über die Audio-Führung-Funktion, die auch Durchsagen für andere Vorgänge, wie zum Beispiel bei Bluetooth-Verbindungen herstellt, bearbeitet werden.

YVC-1000 ProjectPhone

Audio Mixing aus verschiedenen Quellen gleichzeitig
Die Audio-Mixing Funktion bietet die Möglichkeit mehrere Quellen zusammen zu führen. Während Sie Ihre Webkonferenz durchführen können Sie weitere Teilnehmer vom Mobiltelefon über eine Bluetooth Verbindung hinzufügen.

YVC-1000 ProjectPhone

Externer Mikrofoneingang bei Fernunterricht oder Seminaren
Ausgestattet mit einem externen Mikrofon-Eingang, ist das YVC-1000 ideal für Anwendungen, wie Fernunterricht oder Seminare, wo ein Handmikrofon vorteilhaft sein kann. Verbinden Sie ein externes Mikrofon um Ihre Stimme über die Lautsprecher und entfernte Ziele zu übertragen.

YVC-1000 ProjectPhone

Innovative Klangverarbeitungstechnologien 
Das YVC-1000 enthält viele hochwertige Sound-Technologien, die Yamaha im Laufe der Jahre entwickelt hat, einschließlich einer einzigartigen Human Voice Activity Detection (Hvad). Diese wird dazu verwendet um menschliche Stimmen zu erkennen. „Hvad“ ist ein wichtiges Element der verschiedenen Klangverarbeitungsfunktionen, die eine schnelle und effiziente Sortierung von Lärm und Menschenstimmen erlauben. Dies wird benötigt um eine stressfreie Erfahrung im Remote-Conferencing zu erleben.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Impressum | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Impressum. Impressum

Zurück