Home / Vidyo Telepresence / Video Infrastruktur

Moderne Videokonferenzen beginnen mit einer intelligenten Infrastruktur

Die wesentlichen Bestandteile VidyoPortal™ und VidyoRouter™ machen Vidyo™Conferencing zur einzigen Kollaborationsplattform, die Telepresence für Nutzer mobiler Endgeräte, PCs, Raum-, und Telepresence-Systeme gleichermaßen bietet – über jedes herkömmliche IP-Netz.

Durch Nutzung des neuen H.264 SVC (Scalable Video Coding) Standards, der Videostreams in mehrere Layer teilt, können unterschiedliche Teilnehmer wie PC und Raum Systeme je nach angeschlossener Bandbreite und Übertragsqualität jeweils optimal versorgt werden.

VidyoRouter
Zentraler Vidyo Router bis zu 100 Lines (gleichzeitige Teilnehmer) mehrere Router zu einem Vidyo Netzwerk koppelbar.

Videorouter

VidyoPortal
Zentrales Management System mit Verwaltung von Usern und Meeting Räumen. Lizenz Management, Verwaltung von Desktop Lizenzen und Software Download.

vidyo portal

Vorteile der Vidyo Infrastruktur

• Einfache, sichere und problemlose Servicebereitstellung (für registrierte und nicht registrierte Gäste)
• Unterstützung für alle Geräte: Android™, iOS™, Windows™, Mac™, Linux, Raum- und Telepresence-Systeme
• 90% niedrigere Kosten als mit herkömmlichen Videokonferenz-MCUs.
• Keine teure Reservierung von speziellen Hardware-Ports erforderlich
• keine teuren QoS-Netze erforderlich

 

Gemäß Datenschutz EU-Richtlinie bitte der Benutzung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen

Auf dieser Website können Sie ohne Änderung der Cookie-Einstellungen fortfahren, bitte klicken Sie auf "Akzeptieren".

Dieser Server speichert KEINE Daten, aber ein Cookie-Hinweis ist nun auch durch Google ab dem 30.09.2015 Pflicht!


Wir halten uns an das Telemediengesetz (TMG) gemäß Datenschutzrichtlinie und Vorgaben der E-Privacy-Richtlinie Nr. 2009/136/EG.

Cookies:
.. werden seit je her durch Ihren Webbrowser lokal und temporär auf Ihrem PC gespeichert um z.B. ein Login zu einer Webseite,
Forum, Community oder Shop Seite festzuhalten, auch um Wunschlisten oder Produkte zu merken.
Auf technisch notwendige Cookies muss nach den Vorgaben der Richtlinie eigentlich gar nicht hingewiesen werden.
Bei Google Tracking- und Targeting-Cookies, zum Zwecke der Marktforschung und Werbung ist es erforderlich.

Schließen